lösungsorientiert
effizient
zukunftsweisend
wissenswert
informativ
kommunikativ
Logos: bfzonline bbwonline

Rechnungswesen

Alle Preise verstehen sich inkl. 19% Umsatzsteuer. Die mit * gekennzeichneten Fernlehrgänge sind umsatzsteuerbefreit.
Hier bekommen Sie die Preisliste mit allen Kursen dieses Themenbereichs als PDF-Download (95 KB). AGB (61 KB).

Der Online-Kurs Grundbegriffe Rechnungswesen vermittelt einen Einblick in die grundlegenden Aufgaben des Rechnungswesens, z. B. doppelte Buchführung, Inventar und Inventur.
Der Online-Kurs Inventur, GuV und Bilanz vermittelt Ihnen praxisnah und mit vielen Tipps und Tricks, wie Sie eine Inventur durchführen, Bestände bewerten, Konten abschließen und eine einfache Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) erstellen können. Zudem wird der Zusammenhang zwischen GuV und Bilanz geklärt.
Im Online-Kurs Buchführung in Personengesellschaften lernen Sie Belege und deren Buchung sowie richtige Konten kennen.
Der Online-Kurs Kosten- und Leistungsrechnung vermittelt Ihnen, wie Sie Kosten erkennen, erfassen und zuordnen, Kostenstellen definieren sowie Informationen für Unternehmensentscheidungen liefern. Sie lernen Ziele, Aufgaben und Grundfunktionen der Kostenrechnung kennen, erarbeiten sich die wichtigsten Rechengrößen, setzen sich mit Kosten auseinander und verstehen die Gesamtkostenfunktion eines Unternehmens.
Der Online-Kurs Grundlagen des Controlling beinhaltet in verständlicher Form Grundlagenwissen zum betrieblichen Controlling, z. B. strategisches vs. operatives Controlling, Erstellung von GAP- und Portfolio-Analysen.
Der Buchhaltungscoach vermittelt in einfachen, übersichtlichen Schritten das benötigte Sachwissen und bietet durch ein ausgeklügeltes System Einblick in die trockene Welt der Zahlen. Durch gut verständliche, zusammenhängende Beispiele wird dem Einsteiger das Lernen erleichtert. Aus den kursinhalten: Grundlagen des Rechnungswesens, Inventur – Inventar, Bilanz, Buchführung / Bilanz, Eigenkapital / Erfolgsrechnung, Organisation der Buchführung, Warenkonten, Abschreibung, Umsatzsteuer, Privatkonten, Unterkonten der Warenkonten, Personalkosten, Zeitliche Abgrenzung, Bewertung von Forderungen, Buchung der Steuern, Jahresabschluss
Das Lernpaket Grundlagen Rechnungswesen beinhaltet Grundlagen des Rechnungswesen kennen lernen, Ausgewählte Formen des Wirtschaftsrechnens anwenden, Aufgaben und Rechtsvorschriften der Buchführung kennen lernen, Inventur, Inventar, Bilanz, Organisiert Buch führen, einfach buchen und Eröffnungsbilanz, Bestandskonten, Schlussbilanz.
Wirtschaftsrechnen ist ein unerlässliches Handwerkszeug jedes Kaufmanns, das auch im täglichen Leben ständig angewendet wird. In dieser Lerneinheit lernen Sie die wichtigsten Formen Dreisatz-, Kettensatz-, Durchschnitts- und Prozentrechnung kennen und üben diese praktisch anhand zahlreicher Beispielaufgaben. In der Fallstudie lösen Sie konkrete Probleme aus dem betrieblichen Bereich mit Hilfe der erlernten Rechenmethoden. Aus den Kursinhalten: Alle Geschäftsvorfälle eines Unternehmens werden über die Abteilung Rechnungswesen erfasst. Im ersten Schritt der Einheit werden die Organisation eines Unternehmens und die Eingliederung des Rechnungswesens in diese Organisation mit Hilfe der Organigrammstruktur gezeigt. Danach erfahren Sie, welche Funktionen das Rechnungswesen erfüllen muss und lernen die vier Teilbereiche Buchführung, Kosten- und Leistungsrechnung, Statistik und Planung kennen. (Inklusive Fallstudie zu Grundlagen des Rechnungswesen kennen lernen)
Wirtschaftsrechnen ist ein unerlässliches Handwerkszeug jedes Kaufmanns, das auch im täglichen Leben ständig angewendet wird. In dieser Lerneinheit lernen Sie die wichtigsten Formen Dreisatz-, Kettensatz-, Durchschnitts- und Prozentrechnung kennen und üben diese praktisch anhand zahlreicher Beispielaufgaben. In der Fallstudie lösen Sie konkrete Probleme aus dem betrieblichen Bereich mit Hilfe der erlernten Rechenmethoden. (Inklusive Fallstudie zu Ausgewählte Formen des Wirtschaftsrechnens anwenden)
Die Grundlage des gesamten Rechnungswesens ist die Buchführung. Ihre Aufgaben reichen von der lückenlosen Aufzeichnung der Vermögensveränderungen im Unternehmen über die Bereitstellung von Unterlagen für die Planung bis zur Auskunfts- und Beweispflicht. Welche Abschnitte im Handelsgesetzbuch und anderen Gesetzen eine wichtige Grundlage für eine ordnungsgemäße Buchführung sind, erläutern Ihnen die Rechtsvorschriften. Die Kaufmannseigenschaften und die Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung runden das Thema ab. Die Kaufmannseigenschaften und die Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung runden das Thema ab. (Inklusive Fallstudie zu Aufgaben und Rechtsvorschriften der Buchführung kennen lernen)
Laut § 240 HGB ist der Kaufmann verpflichtet, den Stand des Vermögens und der Schulden für sein Unternehmen zu einem bestimmten Zeitpunkt festzustellen. Die dazu notwendige Tätigkeit heißt Inventur beziehungsweise Bestandsaufnahme. Welche Arten der Inventur gibt es und wie ist der Weg von der Inventur zur Bilanz? Wie werden die Werte durch laufende Geschäftsvorfälle verändert und welche Bilanzänderungen können dabei auftreten? In der Fallstudie werden Sie Ihr erworbenes Wissen anwenden und aus Inventurlisten ein einfaches Inventar erstellen, das Grundlage für eine Eröffnungsbilanz ist. (Inklusive Fallstudie zu Inventur, Inventar und Bilanz)
In diesem Online-Kurs lernen Sie die wichtigsten Bücher der Buchführung kennen, erfahren mehr über ihre Bedeutung und wofür sie jeweils benötigt werden. Ausgehend von dem Grundsatz - Keine Buchung ohne Beleg - werden die verschiedenen Belegarten, die Belegbearbeitung und die Datenübernahme in die Buchhaltung erarbeitet. In der Fallstudie bereiten Sie die Daten so vor, dass Sie erste Buchungen durchführen können. Aus den Kursinhalten: Sie erfahren die Grundlagen zur Bildung von einfachen Buchungssätzen. Sie lernen Sie Kontenrahmen, Kontenplan und ihre betriebliche Umsetzung kennen. Auf die betrieblichen Bedürfnisse abgestimmte Kontenrahmen sorgen dafür, dass alles übersichtlich und an der richtigen Stelle steht. Außerdem werden die Kenntnisse zu Belegen erweitert. (Inklusive Fallstudie zu Organisiert Buch führen, einfach buchen)
Zu den wesentlichen Grundlagen der Verbuchung von Geschäftsvorfällen gehören die Eröffnung der Bestandskonten aus der Bilanz und deren Führung und Abschluss. Im Rahmen der Grundsätze der doppelten Buchführung lernen Sie das Eröffnungsbilanzkonto und das Schlussbilanzkonto kennen. Bevor Sie zum Abschluss die Fallstudie bearbeiten, haben Sie Gelegenheit, in einer umfangreichen Übungsaufgabe Ihr erworbenes Wissen anzuwenden. (Inklusive Fallstudie zu Eröffnungsbilanz, Bestandskonten, Schlussbilanz handhaben)
Das Lernpaket Geschäftsbuchführung und Jahresabschluss beinhaltet Buchungsvorgänge in Beschaffung und Absatz sowie im Zahlungs- und Finanzbereich, Buchungsvorgänge im Personal- und Anlagebereich, Jahresabschluss und Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung.
Der Teilnehmer beschäftigt sich mit den Themen Aufwands- und Ertragskonten, Abschluss von Erfolgskonten, Warenein- und -verkauf in Handels- und Industriebetrieben, mit dem Thema Umsatz- und Vorsteuer im Ein- und Verkauf sowie dem Buchen von Privateinlagen und -entnahmen und Eigenverbrauch. Aus den Kursinhalten: In diesem Online-Kurs beschäftigen Sie sich mit Wertbewegungen bei Geschäftsvorfällen und deren Auswirkung auf das Eigenkapitalkonto bzw. Dessen Unterkonten. Sie lernen das Buchen von Aufwand und Erträgen kennen. Sie beschäftigen sich mit dem Abschluss von Aufwands- und Ertragskonten über das GuV-Konto und den zugehörigen Buchungssätzen. Sie lernen die Aufgabe des GuV-Kontos und Buchungen auf ihm kennen und erfahren, wie das GuV-Konto über das Schlussbilanzkonto abgeschlossen wird. Sie erfahren, wie Warenbuchungen im Ein- und Verkauf vorgenommen werden und welche Besonderheiten dabei in einem Warenhandelsbetrieb zu beachten sind. Weiterhin beschäftigen Sie sich mit den Bestandsveränderungen in Handels- und Industriebetrieben und lernen, wie entsprechende Konten eröffnet, geführt und abgeschlossen werden. Sie lernen das System der Umsatzsteuer kennen und erfahren, wann Vorsteuer und wann Umsatzsteuer entstehen. Wie diese und die damit zusammenhängende Zahllast bzw. Der Zahlanspruch zu buchen sind, wird Ihnen anhand von Beispielen gezeigt. Ebenso erfahren Sie, wie der Vorsteuerüberhang berechnet und bilanziert wird. Erfahren Sie in diesem Online-Kurs, was Privatentnahmen und -einlagen sind, welche Auswirkungen sie auf das Eigenkapital haben und wie sie gebucht werden. Des Weiteren lernen Sie den Begriff Eigenverbrauch, seine Arten und dessen Buchung kennen. (Inklusive Fallstudie zu Sicher mit Erfolgs-, Bestands- und Privatkonten sowie Umsatzsteuer umgehen)
Im Online-Kurs beschäftigen Sie sich mit dem Buchen bei der Beschaffung und dem Verbrauch von Material, dem Buchen von Absatzvorgängen, Rücksendungen und Erlösberichtigungen sowie dem Buchen im Zahlungs- und Finanzbereich. Aus den Kursinhalten: Sie erfahren, wie Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe gebucht werden. Dabei wird darauf eingegangen, wie die Buchungen erfolgen beim Einkauf, bei der Weitergabe von Materialien, beim Einkauf von Handelswaren sowie beim Bezug von Leistungen. Ebenso wird das Buchen von Bezugsstoffen erläutert. Sie lernen die Buchung beim Verkauf, von Absatzvorgängen und von Versandkosten kennen. Sie erfahren, wie Rücksendungen, Erlösberichtigungen und Preisnachlässe gebucht werden und wie die Buchung für die Materialaufwendungen bei einer Just-In-Time-Produktion erfolgt. Sie lernen die Grundlagen der Zinsrechnung kennen und erfahren, wie Sie Zinsen, Kapital, Zinssätze und Laufzeiten von Krediten berechnen können. Sie beschäftigen sich mit der summarischen Zinsrechnung und ihren Vorteilen sowie mit der Ermittlung des Zinseszins. Ein weiterer Teil beschäftigt sich mit dem Zahlungsverkehr, Skonto bei Kunden- und Lieferanterechnungen sowie mit der Aufnahme von Krediten und Darlehen. (Inklusive Fallstudie zu Einkäufe und Verkäufe im Unternehmen buchen)
Sie beschäftigen sich mit dem Buchen im Personalbereich, der Anlagenbuchhaltung, der Beschaffung von Anlagen, wie sie abgeschrieben werden können und wie Verkauf bzw. Inzahlunggabe gebrauchter Anlagegüter buchhalterisch bearbeitet werden. Aus den Kursinhalten: Lernen Sie die Grundlagen für Löhne und Gehälter kennen, ermitteln Sie auf dieser Basis den Nettolohn und wie die einzelnen Abgaben wie Lohnsteuer, Sozialabgaben, Vorschüsse und Abzüge zu buchen sind. Lernen Sie den Zweck der Anlagenbuchhaltung kennen. Sie beschäftigen sich mit dem Begriff Anlagevermögen, mit der Beschaffung von Anlagen, der Abschreibung abnutzbarer Anlagegüter und dem Übergang von degressiver in lineare Abschreibung und den zugehörigen Buchungen. Beschäftigen Sie sich mit der Buchung der Abschreibung von Sachanlagen und geringwertigen Wirtschaftsgütern, sowie dem Verkauf bzw. Der Inzahlunggabe gebrauchter Anlagegüter und dem daraus entstehenden möglichen Buchgewinn bzw. Buchverlust. (Inklusive Fallstudie zu Sicher buchen im Personal- und Anlagenbereich)
Lernen Sie hier wichtige Aussagen zur Erstellung eines Jahresabschlusses kennen, sowie zur Bewertung einer Bilanz und Auswertung der Gewinn- und Verlustrechnung. Aus den Kursinhalten: In diesem Online-Kurs erfahren Sie Grundlegendes zum Jahresabschluss, Vorgaben des Gesetzgebers zur Erstellung, allgemeine Grundsätze und Ansatzvorschriften. Sie lernen Bewertungsgrundsätze kennen und welche Bedingungen an eine Offenlegung geknüpft sind, sowie welche Fristen zur Erstellung eingehalten werden müssen. Erfahren Sie, wie eine Bilanz gegliedert ist und wie sie beurteilt werden kann. Ebenso lernen Sie den Abschluss der Gewinn- und Verlustrechnung und entsprechende Auswertungskriterien kennen. (Inklusive Fallstudie zu Jahresabschluss, Bilanz und GuV kompetent erstellen)
Das Lernpaket Controlling beinhaltetet Grundlagen des Controlling kennen lernen und Controlling im Wirtschaftsbetrieb.
Der Teilnehmer bearbeitet In diesem Online-Kurs die Grundlagen des Controlling. Dabei steht zuerst der Begriff selbst im Mittelpunkt, anschließend werden die 4 Teilbereiche des Controlling einer funktionalen Betrachtungsweise unterzogen. Nach der institutionellen Betrachtungsweise lernt der Nutzer im Rahmen des Kostencontrolling die Vor- und Nachteile von Vollkosten- und Teilkostenrechnung und die Zielausrichtungsfunktion des Controlling kennen. (Inklusive Fallstudie zu Grundlagen des Controlling)
Dieser Online-Kurs beschäftigt sich mit dem strategischen, dem operativen und dem Qualitätscontrolling. Im ersten Schwerpunkt werden Grundlagen zur Thematik und verschiedene Analysetechniken erarbeitet, ebenso werden im 2. Schwerpunkt grundlegende Analysetechniken vorgestellt. Inhalt des dritten Abschnitts sind Ziele und Aufgaben des Qualitätscontrolling, Varianten und Instrumente. (Inklusive Fallstudie zu Controlling im Wirtschaftsbetrieb)
Das Lernpaket Grundlagen Kosten- und Leistungsrechnung beinhaltet Grundkenntnisse der betrieblichen Statistik erwerben, Kostenartenrechnung, Kostenstellenrechnung und Kostenträgerrechnung.
In diesem Online-Kurs stehen statistische Grundlagen im Mittelpunkt. Ausgehend von den Funktionen und den Anwendungsgebieten der Statistik wird die Darstellung von Zahlen in Form von rechnerisch und grafisch aufbereitetem Zahlenmaterial (Tabellen, Diagramme) behandelt. (Inklusive Fallstudie zu Grundkenntnisse in der betrieblichen Statistik)
Nachdem Sie die Prinzipien, Grundsätze und Ziele der Kosten- und Leistungsrechnung kennen gelernt haben, werden Ihnen deren Arten vorgestellt. Im zweiten Teil der Lerneinheit beschäftigen Sie sich mit der Durchführung der Kostenartenrechnung. Sie lernen die Zusammenhänge zwischen Rechnungskreis 1 und 2 kennen und erfahren Näheres zur Abgrenzungsrechnung und wie man übersichtlich die Rechnungskreise gegenüberstellt. (Inklusive Fallstudie zu Kostenartenrechnung)
Die Kostenstellenrechnung ist als Bindeglied zwischen der Kostenartenrechnung und der Kostenträgerrechnung anzusehen. Sie ist also als zentraler Teil der Kosten- und Leistungsrechnung verantwortlich für die Aufbereitung der von der Kostenartenrechnung erstellten Daten und die Vorbereitung dieser Daten für die Kostenträgerrechnung. Sie werden hier die Grundlagen der Kostenstellenrechnung kennen lernen. (Inklusive Fallstudie zu Kostenstellenrechnung)
In dieser Lerneinheit erhalten Sie die Grundlagen der Kostenträgerrechnung, vor allem aber die Kostenträgerstückrechnung, die auch Kalkulation genannt wird. Die Kostenträgerstückrechnung bildet die Grundlage für die Ermittlung der Selbstkosten für jeden einzelnen Kostenträger. Dadurch ist es möglich, Angebotspreise zu berechnen, Kosten zu vergleichen und zu kontrollieren, um somit über Auftragsannahme oder Ablehnung von Aufträgen zu entscheiden. (Inklusive Fallstudie zu Kostenträgerrechnung)
Das Lernpaket Rechnungswesen für Führungskräfte beinhaltet Bilanzanalyse, Mittelflussrechnung, Budgetierung und Finanzplanung, Finanzierung, Investitionsrechnung und Kostenrechnung als Führungsinstrument.
In diesem Online-Kurs lernen Sie eine Bilanz und eine Erfolgsrechnung zu analysieren. Nach erfolgreicher Bearbeitung sind Sie in der Lage, die Liquidität, die Unabhängigkeit, die Sicherheit und die Flexibilität einer Unternehmung selbstständig zu beurteilen. Aus den Kursinhalten: Schritte, Vorgehensweise, Gliederung der Bilanz, Bereinigung der Bilanz, Analyse der Bilanz, Liquidität, Rentabilität, Kennzahlen (Inklusive Fallstudie zur Bilanzanalyse)
Gegenstand dieser Online-Kurs ist die Mittelflussrechnung. Sie werden deren Vorteile gegenüber der Bilanz kennen lernen und verstehen den Nutzen der Mittelflussrechnung für eine Unternehmung. Ferner werden Sie in die Lage versetzt, die Mittelflussrechnung als Führungsinstrument in Ihrem Unternehmen einzusetzen, was Ihnen durch die dargebotenen Übungsaufgaben erleichtert wird. Aus den Kursinhalten:Geldfluss bei Investitionen, Cashflow, Mittelzufluss und -abfluss bei Finanzierung, Investitionen, Finanzierungsaktivitäten, Aussagen und Bewertung der Mittelflussrechnung (Inklusive Fallstudie zur Mittelflussrechnung)
Sie lernen die verschiedenen Instrumente der Finanzplanung kennen und verstehen deren Nutzen für eine Unternehmung. Sie werden in die Lage versetzt, mit Hilfe der Absatz-, Kosten-, Investitions- und Finanzierungspläne die finanzielle Planung in Ihrem Unternehmen vorzunehmen. Aus den Kursinhalten: Planungszeitraum, Nutzen der Finanzplanung (Inklusive Fallstudie zu Budgetierung und Finanzplanung)
Dieser Online-Kurs thematisiert die verschiedenen Finanzierungsarten.Sie erlangen ein Verständnis für die verschiedenen Vor- und Nachteile der verschiedenen Finanzierungsarten. Auf diese Weise sind Sie abschließend in der Lage, die optimale Finanzierung für Ihr Unternehmen zu bestimmen. Aus den Kursinhalten: Eigenfinanzierung, Kreditfinanzierung, Leasing, Factoring, optimale Finanzierung, Beschaffung von flüssigen Mitteln, Selbstfinanzierung, Eigenkapital und Rentabilität, Langfristiges Fremdkapital (Inklusive Fallstudie zur Finanzierung)
Thema dieses Online-Kurs sind die verschiedenen Arten von Investitionen. Nach seiner Bearbeitung können Sie die Bedeutung der Investitionen für eine Unternehmung einschätzen und sind sich der Problematik der Beurteilung von Investitionsvorhaben bewusst. Ferner sind Sie in der Lage, einfache Investitionsvorhaben zu berechnen und die Ergebnisse zu beurteilen. Aus den Kursinhalten: Statische und dynamische Methoden, Größen der Investitionrechnung, Kostenvergleich, Gewinnvergleich, Rentabilitätsvergleich, Wiedergewinnungszeit, Barwertfaktor, Kapitalwertmethode, Abschreibungen, Kalkulatorische Zinsen, Interner Zinsfuß, Dynamische Payback-Methode, Annuitätenmethode (Inklusive Fallstudie zur Investitionsrechnung)
In diesem Online-Kurs lernen Sie die Instrumente und Methoden der Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung als Führungsinstrument einzusetzen. Sie werden in der Lage sein, die Ziele, die Notwendigkeit und die Voraussetzungen der Kostenrechnung zu beschreiben, die verschiedenen Kostenbegriffe und deren Bedeutung zu unterscheiden, die Instrumente der Kostenrechnung sinnvoll einzusetzen und zu interpretieren. Sie können die Wirtschaftlichkeit verschiedener Produkte überwachen, Gewinne, Margen und Deckungsbeiträge der verschiedenen Produkte bestimmen, Preise kalkulieren, das Sortiment optimal gestalten und bei Kapazitätsengpässen die richtigen Produktions- und Preisentscheide treffen. Aus den Kursinhalten: Sachliche Abgrenzungen, Variable Kosten, Vollkostenrechnung, Kalkulationsverfahren, Divisionskalkulation mit Äquivalenzkennziffern, Normalkostenrechnung, Break-even-Point, Mindestumsatz in Stück und Währungseinheiten, Berechnung des Gewinns, Begrifflichkeiten, Zuschlagskalkulation mit einem Betriebsabrechnungsbogen, Einzelkosten, Wirtschaftlichkeitsberechnung, Beckungsbeitragsrechnung, Make or buy (Inklusive Fallstudie zu Kostenrechnen)
Kurstitel Paket Info Preis Best.-Nr. Std. Anfrage
Grundbegriffe Rechnungswesen 35,00 € 0118CA 4 Bestellen Sie per E-Mail:bfzonline
Inventur, GuV und Bilanz 35,00 € 0194CA 3 Bestellen Sie per E-Mail:bfzonline
Buchführung in Personengesellschaften 35,00 € 0162CA 3 Bestellen Sie per E-Mail:bfzonline
Kosten- und Leistungsrechnung 35,00 € 0295CA 3 Bestellen Sie per E-Mail:bfzonline
Grundlagen des Controlling 35,00 € 0111CA 3 Bestellen Sie per E-Mail:bfzonline
Buchhaltung/Buchführung (BHC)Lernpaket49,00 € 0607CE 74 Bestellen Sie per E-Mail:eL-Team
Grundlagen RechnungswesenLernpaket189,00 € 0683CC 53,5 Bestellen Sie per E-Mail:
Grundlagen des Rechnungswesens kennen lernen 21,00 € 088CC 5,5 Bestellen Sie per E-Mail:
Ausgewählte Formen des Wirtschaftsrechnens anwenden 55,00 € 0817CC 14 Bestellen Sie per E-Mail:
Aufgaben und Rechtsvorschriften der Buchführung kennen lernen 35,00 € 0818CC 9 Bestellen Sie per E-Mail:
Inventur, Inventar, Bilanz 35,00 € 0889CC 9 Bestellen Sie per E-Mail:
Organisiert Buch führen, einfach buchen 38,00 € 0890CC 9,5 Bestellen Sie per E-Mail:
Eröffnungsbilanz, Bestandskonten, Schlussbilanz 25,00 € 0819CC 6,5 Bestellen Sie per E-Mail:
Geschäftsbuchführ. u. JahresabschlussLernpaket199,00 € 0682CC 57 Bestellen Sie per E-Mail:
Grundlagen der Geschäftsbuchführung 69,00 € 0781CC 17,5 Bestellen Sie per E-Mail:
Buchungsvorgänge in Beschaffung und Absatz sowie im Zahlungs und Finanzbereich 59,00 € 0782CC 15,5 Bestellen Sie per E-Mail:
Buchungsvorgänge im Personal- und Anlagenbereich 65,00 € 0783CC 16,5 Bestellen Sie per E-Mail:
Jahresabschluss, Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung 29,00 € 0784CC 7,5 Bestellen Sie per E-Mail:
ControllingLernpaket89,00 € 0716CC 25,5 Bestellen Sie per E-Mail:
Grundlagen des Controlling kennen lernen 65,00 € 0812CC 16,5 Bestellen Sie per E-Mail:
Controlling im Wirtschaftsbetrieb 35,00 € 0812CC 9 Bestellen Sie per E-Mail:
Grundlagen Kosten- u. Leistungsrech.Lernpaket129,00 € 0684CC 37 Bestellen Sie per E-Mail:
Grundkenntnisse der Betrieblichen Statistik erwerben 27,00 € 0892CC 7 Bestellen Sie per E-Mail:
Kostenartenrechnung 44,00 € 0893CC 11 Bestellen Sie per E-Mail:
Kostenstellenrechnung 33,00 € 0894CC 8,5 Bestellen Sie per E-Mail:
Kostenträgerrechnung 39,00 € 0895CC 10,5 Bestellen Sie per E-Mail:
Rechnungswesen für FührungskräfteLernpaket189,00 € 0717CC 53,5 Bestellen Sie per E-Mail:
Bilanzanalyse 35,00 € 0896CC 9 Bestellen Sie per E-Mail:
Mittelflussrechnung 26,00 € 0897CC 6,5 Bestellen Sie per E-Mail:
Budgetierung und Finanzplanung 15,00 € 0898CC 4 Bestellen Sie per E-Mail:
Finanzierung 29,00 € 0899CC 7,5 Bestellen Sie per E-Mail:
Investitionsrechnung 53,00 € 0900CC 13,5 Bestellen Sie per E-Mail:
Kostenrechnung als Führungsinstrument 49,00 € 0901CC 13 Bestellen Sie per E-Mail: